Scaleauto easy 2012

Ein par Bilder vom Renntag gibt es auch.

AUSSCHREIBUNG

Diese Rennveranstaltung soll der Auftakt einer neue Rennserie mit den beliebten und sehr schönen GT-Autos von Scaleauto sein. 

Der Renntag richtet sich an Einsteiger und Profis gleichermaßen. Wir wollen uns einen Renntag lang intensiv mit diesen Autos auseinander setzten. Deshalb wird es eine Mischung aus Workshop und Rennbetrieb geben.
Der Tagesablauf wird genügend Zeit am Vormittag für die Abstimmung der Autos und für den Erfahrungsaustausch lassen. 
Nach einem Sprintrennen wird der Parc-Fermé aufgehoben und eine Servicepause eingelegt. Danach geht es zum zweiten Rennen mit anschließender Siegerehrung.
Gäste, Freunde und Fahrer aus anderen Clubs sind herzlich zu diesen Rennen eingeladen.

Gerade für Anfänger und Heimbahnfahrer sind die Scaleautos ein idealer und preiswerter sowie vor allem einfacher Einstieg in das Hobby des Slotracings.

ECKDATEN ZUM REGLEMENT (NACH DGTSM)

fast OotB (Out of the Box) oder RtR (Ready to Race)

nur SCALEAUTO Karosserien im Maßstab 1:24 erlaubt, fertig lackierte und lackierte White Kits.

– Audi R8 LMS

– BMW Z4 GT3

– BMW M3 GT2

– Jaguar XKR GT2

– Mercedes SLS AMG GT3

– Porsche (911/997) RSR/CUP/Rally

original Chassis SC-8000 (RTR oder b) ohne Schwingarm unverändert

keine Magnete

SCALEAUTO Moosgummiräder

ABLAUF

Am Vormittag wird ausreichend Zeit (Bahnöffnung 9:00 Uhr) für Training und Erfahrungsaustausch (mit Workshop-Charakter) sein, bevor es gegen 12:00 zur technischen Abnahme geht.
Anschließend findet ein Qualifying statt um die Startaufstellung zu ermitteln.
Gegen 13:00 Uhr wird dann das erste Rennen als Sprintrennen über vsl. 3 Minuten je Spur stattfinden. Danach legen wir eine Servicepause ein, wo jeder Gelegenheit hat, noch einmal die Technik und sein Setup am Auto zu überprüfen, bzw. zu korrigieren. Anschließend findet das zweite Rennen über vsl. 5 Minuten je Spur statt. Die Startaufstellung wird aus dem Zieleinlauf des ersten Rennens gebildet. Zum Abschluss des Renntages erhält jeder Teilnehmer eine Siegerurkunde. 

Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich auch dieses Mal wieder gesorgt sein.

TEILNAHME

Eine Vornennung (bis zum 28. April möglich) zum Rennen ist auf jeden Fall zu empfehlen! Ihr ermöglicht uns damit eine bessere Planung des Renntags. Außerdem verringert sich dadurch das Startgeld.