Eröffnungsrennen Oktober 2010

Es ist soweit! Wir „rennen“ wieder. Nachdem wir im September 2010 unseren Rennbetrieb wieder aufnehmen (vsl. mit dem Gruppe-C Rennen am 22.09.2010) und am 09.10.2010 die IG 2-4-5 bei uns zu Gast sein wird, wollen wir natürlich auch mit einem tollen Event als Eröffnungsrennen unsere neuen Clubräume und natürlich die neue Rennbahn standesgemäß einweihen.

Wir haben uns dazu die entschieden mit der beliebten Mini-Z (Z-West) das Eröffnungsrennen auszutragen. Tommy Eckel war sofort bereit unserer Einladung nachzukommen (Danke). 

Somit richtet er dieses Rennen bei uns als Z-West Zusatzlauf aus (Fragen zur Wertung mit der Z-West bitte an Tommy Eckel).

Es wird ein Rennen im „GT/LM-Modus“ gefahren. Laufdauer 6 Spuren zu je 15 Minuten Fahrzeit mit Teams aus 2 bis 3 Fahrern. Das Reglement entspricht dem der Z-West-Serie. Reifen und Motoren werden gestellt. 

Es wird dringend geraten, sich rechtzeitig anzumelden. Damit ist es uns und Tommy möglich besser alles zu planen. Denn schließlich soll auch für alle Teilnehmer und Gäste Speisen und Getränke in ausreichender Menge zur Verfügung stehen. Der offizielle Meldeschluss ist aber letztendlich bei der technischen Abnahme. So könnnen auch noch kurzentschlossene Teams starten.

10 Teams zum Rennen waren beim Eröffnungsrennen dabei.

1) „Drückerbande Wuppertal“
2) „The best of …“
3) „Schlitzflitzer“
4) „Old Racer“
5) „Slotrutscher“
6) „Scuderia Moers“
7) „Rhein-Erft-Racing“
8) „Lady & Gentleman“
9) „Slotmachine“
10) „SRG Neuwerk“ 

Das Rennergebniss ist hier zu finden.