4. LMC Rennen 2022

Keine Zeit, keine Lust, kein Irgendwas. Oder warum auch immer fast keiner da war? Ganz nach dem Motto: „Stell‘ dir vor, es ist Rennen und (fast) keiner geht hin!“ Somit ist auch das 4. Rennen der LMC 2022 ausgefallen.

Die Tourenwagen der 70er kommen

Zur Zeit haben wir eine neue Rennserie für Einsteiger, Profis und „Nicht-Auto-Bauer“ in Planung. Im Prinzip könnte Out of Box gefahren werden. Auto kaufen, auspacken und Rennen fahren. Ok – ein wenig muss doch noch überprüft und eingestellt werden. Denn nicht immer ist z.B. in den Achsen genügend Spiel eingestellt oder das Getriebe klemmt ein wenig. Aber hier für steht unser Club auch den Neueinsteigern und wenig Erfahrenen mit Hilfe und Tipps rund um das Slotcar bereit.

3. LMC Rennen 2022

Zum dritten Rennen fanden sich lediglich 6 Fahrer ein. Ein stark schwankendes Grippniveau sorgte für ein durchwachsendes Rennen mit einigen ungewollten Unterbrechungen. Nach 6 Läufen zu je 5 Minuten und vielen Chaos-Phasen durfte sich dann Werner B. mit 235,29 Runden über den 1. Platz freuen. Hans M.kam erreichte mit 230,86 Runden den 2. Platz. Den 3. Platz sicherte sich Jan P. mit 227,33 Runden.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern.

Hier geht es zu den Ergebnissen der Rennserie mit den Wertungen vom Rennen.

1. LMC Rennen 2022

Nach längerer Zeit startete bei uns endlich wieder eine Rennserie. Hier dürfen die beliebten Sportwagen und Prototypen zeigen was sie können. 9 Fahrer fanden sich somit zum ersten Rennen ein. Trotz nagelneuer Reifensätze stellte sich kein konstanter Gripp ein, so dass man bei einigen Teilnehmern meinen konnte es handele sich hier um eine Driftshow. Aber nein, es ging knallhart um jeden Zentimeter Strecke.

Nach 9 Heats zu je 5 Minuten und vielen Chaos-Phasen durfte sich dann Werner B. mit 217,75 Runden über den 1. Platz freuen. Jan P. kam kurz dahinter mit 215,14 Runden auf den 2. Platz ins Ziel und Hans M. fuhr mit 214,41 Runden auf den 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern.

Hier geht es zu den Ergebnissen der Rennserie mit den Wertungen vom Rennen.

5. LMC Rennen 2021/2022

Zum Vorletzten Rennen war wieder eine kleine Gruppe treuer LMC-Rennfahrer angetreten um für den begehrten Meistertitel wichtige Punkte zu sammeln. Genesen, Geimpft, Geboostert – ohne ging es nicht. Alle Voraussetzungen für eine Rennteilnahme wurden erfüllt, keine Probleme bei der technischen Abnahme und das 5. von 6 Rennen konnte starten. Bis zuletzt kämpfte Udo K. noch um seinen lange sicher geglaubten Platz 2 zurück zu erobern. Nach 30 Minuten Fahrzeit fuhr Remo B. (227,40 Runden) erneut souverän auf Platz 1. Jan P. sicherte sich schon einige Runden vor Rennende Platz 2 (223,32 Runden) und Udo K. kam auf Platz 3 (219,33 Runden) ins Ziel.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern.

Hier geht es zu den Ergebnissen der Rennserie mit den Wertungen vom Rennen.

4. LMC Rennen 2021/2022

Ein Rennen unter Corona-Auflagen lockt naturgemäß nicht sehr viele Teilnehmer an Die Bahn. Doch ein par geboosterte Fahrer hofften, das auch ihr Rennbolide etwas vom boostern mitbekommen hatte und kämpften um den Rennsieg. Zum guten Schluß durfte sich dann Remo B. mit 228,79 Runden auf Platz 1 freuen, Udo K. mit 223,43 Runden auf Platz 2 und Winfried F. kam mit 215,02 Runden auf Platz 3 ins Ziel.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern.

Hier geht es zu den Ergebnissen der Rennserie mit den Wertungen vom Rennen.