4. Viper GTS-R Cup Rennen

Zum drittletzen Rennen traten 7 Racer gegeneinander an. Jeder hoffte heute auf dem Siegerpodest ganz oben zu stehen. Letztendlich lagen die durchschnittlichen Rundenzeiten aller Teilnehmer innerhalb einer Sekunde. Genauer gesagt, lagen 0,719 Sekunden zwischen Platz 1 und Platz 7 . Somit hatte jeder die theoretische Chance auf den Sieg. Der berühmte kleine Unterschied zwischen Theorie und Praxis entschied dann doch über Sieg und Niederlage. Zum Schluß stand dann erneut Alex P. mit 188,15 Runden auf obersten Siegerpodest. Thomas G. und Michael D. durften sich dann über die Plätze 2 und 3 freuen.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!

Hier geht es zu den Ergebnissen der Rennserie mit den Wertungen vom Rennen.