4. Moby Dick Porsche 935 Rennen

Im Qualifying zeigte Marc B. erneut eine beeindruckende Pace. Doch im Rennen musste Marc B. sich von Thomas G. geschlafen geben. Letztendlich lagen die einzelnen Rennergebnisse heute ungewöhnlich weit auseinander. Zwischen dem ersten und achten Platz lagen 31,85 Runden Abstand. Somit konnte Thomas G. mit 193,6 Runden den Sieg sicher nach Hause fahren. Marc B. fuhr mit 190 Runden sicher auf Platz drei, gefolgt von Michael D. mit 185,44 Runden auf Platz drei.Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern.

Hier geht es zu den Ergebnissen der Rennserie mit den Wertungen vom Rennen.