2. LMC Rennen

So langsam kommt die Saison ins Rollen. Fast zwei volle Startgruppen standen zum 2. Rennen der LMC-Saison 2020 am Start. Perfekte Gripverhältnisse auf der Strecke sorgten wieder für schnelle Rundenzeiten. Wer auf die ersten drei Plätze fahren wollte, musste schon eine durchschnittliche Zeit von mindestens 7,0 Sekunden je Runde auf allen 6 Spuren fahren. Am besten konnte das Remo B. umsetzen. Mit 257,61 Runden fuhr Remo B. auf Platz 1. Nick B. kam kurze Zeit später mit 254,71 Runden auf Platz 2 ins Ziel. Das Trio machte dann Udo K. mit 253,61 Runden und Platz 3 komplett. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern.

Hier geht es zu den Ergebnissen der Rennserie mit den Wertungen vom Rennen.